Ein Tag in unsererm Kindergarten

 

 



7.30 Uhr - 8.30 Uhr

 

Frühdienst

 

Der Kindergartentag beginnt mit dem gemeinsamen Spiel mit den Kindern der "Sonnengruppe".

 

 

 

Danach bereiten abwechselnd immer 2 Kinder das gesunde Frühstück zu. Die Kinder dürfen verschiedenes Obst, Gemüse, etc. schneiden, den Tisch decken, Brote schmieren und belegen aber auch mal selber einen Früchtequark zubereiten.

 

 

 



8.45 Uhr - 9.15 Uhr 

 

Gemeinsames Frühstück 



Alle Kinder der Kindergartengruppe frühstücken gemeinsam. Unser Gedanke ist, dass es für die Kinder ein unwiederbringliches Gemeinschaftsgefühl ist, zusammen zu essen. Wir wollen hier für alle die selben Voraussetzungen schaffen.

 

 

 

9.30 Uhr - 10.00 Uhr

 

Stuhlkreis

Mit den Kindern besprechen wir den Jahreskreis (Wochentag, Monat, Jahreszeit). Dem Rahmenplanthema entsprechend wird erzählt, gesungen, Bücher vorgelesen…!

Auch Geburtstage werden in diesem Rahmen gefeiert.

 

Freispielzeit und Angebotszeit

 

Dann folgt das Freispiel in der Gruppe. Die Kinder wählen ihre Spielpartner und ihr Spielmaterial frei aus. Sie entwickeln und verwirklichen eigene Spielideen. Zusätzlich gehen die Kinder während der Freispielzeit zum Turnen, sie sammeln Erfahrungen beim bildnerischen Gestalten in vielfälltigen Techniken und Materialien. Wir gehen auf den Spielplatz oder spazieren.

 



 

12.00 Uhr - 12.45 Uhr

 

Gemeinsames Mittagessen

 

Die Kinder erhalten ein vollwertiges Mittagessen, das jeden Tag frisch in unserem Kinderhaus zubereitet wird. Gegessen wird gemeinsam mit den Hortkindern. Für Kinder mit anderen Religionen kochen wir extra.  

 

 

 

ab 12.45 Uhr

  

Ruhe- bzw. Schlafphase

 

   In dieser Zeit können die Kinder, die noch einen Mittagsschlaf brauchen, beim Schlafen neue Kraft für den Nachmittag schöpfen. 

 



 



13.00 Uhr

  

Nachmittagsbetreuung

 

 

In dieser Zeit beschäftigen sich die Kinder vorrangig mit dem freien Spiel. Um 14.30 Uhr machen wir gemeinsam eine kleine Brotzeit. Diese bringen die Kinder von Zuhause mit.

 





 ab 15.00 Uhr

 

Freispiel/Garten

  

Gemeinsam räumen wir unseren Gruppenraum auf und genießen den täglichen Aufenthalt im Freien bei fast jedem Wetter! Die Zeit am Nachmittag wollen wir vor allem auch mit den Kindern aus dem Hort verbringen.

 

 

So geht ein Kindergartentag bei uns zu Ende

 

 





Unser Tagesablauf kann sich natürlich auch ändern..

 

z. B. wenn



  • einige Kinder krank sind
  • die Kinder Bewegung brauchen
  • Schnupperkinder da sind
  • Geburtstag gefeiert wird
  • Eltern sich die Kindergarten anschauen wollen
  • eine Betreuungskraft ausfällt
  • Ausflüge unternommen werden
  • Kinder in der Eingewöhnungsphase sind

 

Dann reagieren wir spontan auf diese obengenannten Umstände.